Neopost läuft beim „B2Run“ für einen guten Zweck

Am Dienstag, den 16.7.2019 fand der Firmenlauf „B2Run“ in München statt. Manager und Mitarbeiter gingen für Neopost an den Start, um gemeinsam für einen wohltätigen Zweck zu laufen.

Dieses Jahr haben wir den B2Run zum Anlass genommen, um eine Spende in Höhe von 5.000 € an die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei Gemeinnützige mbH) zu übermitteln.
Die DKMS arbeitet seit 1991 daran, für Patienten weltweit den passenden Stammzellspender zu finden. Bislang haben sich bereits über 8 Mio. Spender dem Kampf gegen den Blutkrebs angeschlossen. Mit ihrem umfassenden Tätigkeitsfeld kommt die Organisation ihrem übergeordneten Ziel näher, den Blutkrebs zu besiegen (https://www.dkms.de/de).

Danke an alle teilnehmenden Läuferinnen und Läufer und natürlich auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unser Team lautstark unterstützt haben.

   

Neopost B2Run 2018

Erfolgreicher Firmenlauf „B2Run“ in München

Am Dienstag, den 17.7.2018 fand der Firmenlauf „B2Run“ in München statt. Der Geschäftsführer und Mitarbeiter verschiedenster Abteilungen gingen für Neopost an den Start. Alle Teilnehmer kamen wohl behalten und glücklich im Ziel an.
 

Wir haben den B2Run zum Anlass genommen, um an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Die Läufer/Innen haben abgestimmt und sind für eine Spende an die Kindernothilfe gelaufen. Wir freuen uns, die Spende in Höhe von 5.000 € an die Kindernothilfe zu übermitteln. 
Die Kindernothilfe ist eine der größten deutschen Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe. Seit fast 60 Jahren setzt sich die Kindernothilfe für benachteiligte Kinder und deren Rechte in Entwicklungsländern ein. Fast zwei Millionen Kinder und Jugendliche stärkt, schützt und beteiligt die Kindernothilfe derzeit mit 741 Projekten in 31 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Das Ziel des Hilfswerks ist, Mädchen und Jungen ein dauerhaft menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dazu zählt die Sicherung ihrer Grundbedürfnisse und Rechte ebenso wie die Möglichkeit, dass sie ihre Entwicklung eigenhändig mit ihren Familien und Gemeinschaften vorantreiben können. Alle Projekte führt die Kindernothilfe mit einheimischen Partnerorganisationen durch. 

Wir freuen uns über die Teilnahme unserer Läuferinnen und Läufer und über einen gelungenes, sportliches Event.